Sternsinger 2021

Angesichts der verschärften Entwicklung der Corona-Fallzahlen und des Lockdowns werden die Sternsinger der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter im Januar zwar nicht, wie geplant, von Haus zu Haus und von Tür zu Tür ziehen, um ihren Segen persönlich zu verteilen und für weltweite Projekte des Sternsinger Kindermissionswerks zu sammeln. Aber ihr Segen 20*C+M+B+21 (Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus) ist auf anderen Wegen unterwegs zu den Häusern der Menschen. In der Gemeinde St. Peter und Paul Witten-Herbede haben direkt nach Weihnachten die Dreharbeiten des Vorbereitungs-Teams für ein Sternsinger-Video begonnen.

 

Den Link seht ihr hier: https://youtu.be/xTlRh0_h_lo

 

So möchten die Verantwortlichen in Herbede auf die diesjährige Aktion unter dem Titel „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ aufmerksam machen und die Menschen um Spenden für Kinder in Not per Überweisung statt, wie sonst, an die Heiligen Drei Könige vor ihrer Haustür bitten. Ohne Kontakt zu anderen haben einzelne Mädchen und Jungen Sternsinger-Lieder und Texte aufgenommen. Außer im Video werden sich die Sternsinger mit Briefen, Flyern, E-Mails, Nachrichten per Messenger-Dienst, über die Homepage sowie den Facebook- und Instagram-Account der Pfarrei bemerkbar machen. Die Segensaufkleber, die sonst von den Kindergruppen in die Haushalte gebracht werden, liegen ab 3. Januar in der Kirche St. Peter und Paul aus. Für möglichst viele der Gemeindemitglieder, die im vergangenen Jahr in Herbede, Vormholz, Durcholz, Bommerholz und Buchholz Besuch von den Sternsingern bekommen haben, gibt es den Aufkleber und ein Segensbildchen per „Lieferdienst“ in den Briefkasten.

 

Rückfragen sind per Mail möglich unter: kramer@peterundpaul-herbede.de

 

A. Kramer

Die Kontoverbindung lautet:

Sternsingeraktion St. Peter und Paul Herbede

IBAN: DE 41 4525 0035 0115 3085 53

BIC: WELADED1WTN

Spende Sternsinger


Sternsinger 2020

Segen bringen, Segen sein, niemand ist für Gott zu klein!

 

56 Herbeder engagierten sich beim diesjährigen Sternsingen!


Gebeten Gottes Segen zu bringen und Geld für Kinder im Libanon zu sammeln und den Segen mit dem Schriftzug „20*C+M+B+20 – Christus mansionem benedicat – Christus möge dieses Haus segnen“ über den Türen anzubringen. Ca. 150 Familien hatten die Sternsinger zu sich nach Hause eingeladen. Gesammelt wurden 12.000,-€, die bereits an das Kindermissionswerk weitergeben wurden. Allen großzügigen Gebern ein überaus herzliches „Vergelt`'s Gott!“ Der größte Dank aber gilt den 28 Sternsingern und ihren 19 Begleitern, unseren „HELDEN“ und „SEGENSBRINGERN“, die in vielen Haushalten für strahlende Gesichter und ein Lächeln bei den Bewohnern sorgten.

 

 

Für ihr Engagement bekamen die Sternsinger Süßigkeiten und Geschenke in rauen Mengen.

Sternsingen macht müde, hungrig und durstig, und kleinen Stärkungen von vielen Gemeindemitgliedern wurden mit großer Begeisterung und Dankbarkeit entgegengenommen.

 

Täglich wurden die Sternsinger in ihrer wohlverdienten Mittagspause auch bewirtet. Das großzügig gespendete Mittags-Catering von „Edeka Grütter“ und der „Pizzeria Da Franco“ sowie die von unserem Küchenteam zubereiteten Leckereien, die der Förderverein von St. Peter und Paul Herbede für so viele hungrige Aktive gespendet hatte, war gigantisch und lecker! Dafür sagen wir ganz herzlich Dankeschön!

 


 

Auch im Jahr 2021 werden die Sternsinger wieder unterwegs sein: Wir bitten vor allem die Gemeindemitglieder aus den umliegenden Dörfern, aber auch die Herbeder, sich rechtzeitig vorher persönlich zu melden und die Sternsinger gezielt einzuladen, da wir fußläufig bei weitem nicht die ganze Gemeinde abdecken können. Genauere Informationen diesbezüglich entnehmen Sie bitte zu gegebener Zeit den Pfarrnachrichten. Bitte unterstützen Sie diesen wunderbaren Brauch und laden Sie die Sternsinger zu sich nach Hause ein!

 

 

Wer gern helfen möchte, egal, ob als Gruppenführer, als Fahrer, als Köchin, beim Süßigkeiten sortieren, bei der Werbung im Vorfeld, als Instrumentalist oder als Sternsinger, wende sich bitte schon jetzt an Alexa Kramer, Tel.: 02324 – 683791 oder Mail:

sternsinger@peterundpaul-herbede.de oder kramer@peterundpaul-herbede.de

 

Wir sind im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei,
denn wir möchten wieder SEGEN BRINGEN und SEGEN SEIN:

 

Angelina Ferreira-Reck, Magdalena Müller, Hannah Maria Kramer, Alicia Delgado, Chiara Stöber, Nike Pütz, Leonie Holtermann, Jana Holtermann, Mariella Häffner, Lilly Eisermann, Hendrik Holzbecher, Ida Rau, Julius Wetzel, Jule Holzbecher, Helge Holzbecher, Kuba Ostrzyga, Medina Ostrzyga, Viktoria Schiffer, Ailina Schmidt, Emilia Meyer, Milla Rau, Emma Mischke, Pauline Rasche, Lea-Sophie Wohlfahrt, Lina Scheler, Florian Olschowy, Lenni Bosold, Bennet Schmidt, Elias Kramer, Mariola Thiel, Maximilian Eisermann, Nicolas Kramer, Leyla Baran, Melanie Holzbecher, Claudia Schmidt, Dirk Schmidt, Gabi Bosold, Angela Hoppe, Alexandra Rau, Paula Ferreira-Reck, Regina Damsky, Verena Wohlfahrt, Benjamin Ostrzyga, Karina Ostrzyga, Alexandra Kramer, Martin Kramer, Johannes Olschowy, Andreas Damsky, Anne Eisermann, Sven Häffner, Christina Schiffer, Steffi Holtermann, Bastian Holtermann, Mariette Mischke, Jörg Koonen, Miriam Wetzel