Die Beichte

Der Mensch kann bei diesem Sakrament die vergebende Liebe Gottes erfahren. Er bespricht mit einem Priester sein Handeln, das gegen Gott, den Menschen oder die Welt gerichtet war. Das Gespräch soll ihm die Möglichkeit des Rückblicks auf vergangene Taten und die Voraussicht auf ein besseres, alternatives Handeln in der Zukunft geben.

Die Beichte kann annonym im Beichtstuhl oder von Angesicht zu Angesicht in einem Zimmer erfolgen. Über den Inhalt der Unterhaltung schweigt der Priester gegenüber einer dritten Person.


Regelmäßige Beichtgelegenheit

Pastor Norbert Schroers bietet meist regelmäßig eine Beichtgelegenheit an. Sie ist Samstags von 17:45 bis 18:15 Uhr in der Kirche St. Liborius in Wetter-Wengern.

Kontakt

Sie können sich an einen Priester vor Ort wenden, wenn Sie beichten möchten.


Pfarrei St. Peter und Paul, Witten - Sprockhövel - Wetter

Büro

Kortenstr. 2

45549 Sprockhövel

Tel: 023 39 / 23 15

Fax: 023 39 / 31 88

E-Mail: info(at)peterundpaul-herbede.de